Sway

Diese Informationen sind auf dem Stand vom 08.01.2018. Da sich das Social Web ständig verändert, können sich Änderungen ergeben haben.


In den kommenden Wochen werden wir uns mit der Aufbereitung von Informationen beschäftigen. Wir werden uns deshalb drei Dienste anschauen, die Ihnen einen Einblick in aktuelle Möglichkeiten bietet. Sway, Shorthand Social und info.gram. Wir stellen uns dabei die Frage, wie z.B. der nächste Jahresbericht aufgewertet werden könnte? Oder wie Sie die Bilder, Video- und Tonaufnahmen der letzten Veranstaltungen nachbereiten können.

In der heutigen Lektion beschäftigen wir uns aber zunächst mit Microsoft Sway. Der Dienst wurde 2015 veröffentlicht und ist auch ohne ein Microsoft Office 365 Abonnement verwendbar. Sie müssen sich allerdings für den Dienst mit einer Microsoft-E-Mail-Adresse registrieren.

Sway ist eine Mischung aus Powerpoint-Präsentation und Webseite. Sie haben die Möglichkeit Text, Bild, Ton und Videomaterial auf einer Webseite zu platzieren. Die Seite kann ähnlich den Optionen in einer Powerpoint-Präsentation mit verschiedenen Designs verändert werden.

Zur Demonstration habe ich ein kleines Sway zusammengestellt. Darin können Sie ein paar der Funktionen sehen. Das Sway befindet sich hier: https://sway.com/GZtyw5FO9cnuEhw8?ref=Link

Sollten Sie mehr Informationen benötigen, nutzen Sie bitte die Microsoft-Hilfe unter: https://support.office.com/de-de/article/erste-schritte-mit-sway-2076c468-63f4-4a89-ae5f-424796714a8a

Zur Aufgabe:

  1. Loggen Sie sich auf https://sway.com/ ein. Sofern Sie keine E-Mail-Adresse bei Microsoft besitzen, müssen Sie sich eine Adresse erstellen.
  2. Erstellen Sie ein Sway mit maximal 5 Seiten. Testen Sie dabei verschiedene Medienformate (Bild, Video, Audio…).
  3. Erstellen Sie einen Blogbeitrag und veröffentlichen Sie darin den Link zum erstellten Sway.

 

Werbeanzeigen

Über Dirk Ehlen

Ich beschäftige mich mit dem Schwerpunktthema "Bibliothek als digitaler Ort". Ich bin Ansprechpartner für die Kolleg*innen aus den Bibliotheken der Kreise Kleve, Neuss und Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf.
Dieser Beitrag wurde unter Modul 5 - Informationen präsentieren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sway

  1. Pingback: Von unentdeckten Ländern – PferdeHundeBücher

  2. Pingback: Aufgabe der Woche – CHINESE RICEBAG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s